Spülen

SCHOCK Spülen bestehen bis zu 80% aus Quarz, dem härtesten Bestandteil von Granit. CRISTADUR® und CRISTALITE® PLUS sind speziell für die Anforderungen in der Küche entwickelt worden und dadurch abgehärtet gegen Alltagsbelastungen.

Erfahren Sie hier, wie Sie selbst ein Loch für die Armatur und die Exzenterbedienung in Ihre Spüle bohren können.

Schock Formhaus Spülen

Mehr
Wie mache ich eine Lochbohrung für Exzenter oder Armatur?

Mit dem Diamond Drill SB light können Sie leicht und unkompliziert Lochbohrungen zur Installation von Armatur oder Exzenter zu Hause durchführen. Die hochwertigen Industriediamanten schneiden sich rückstandslos und präzise durch härteste Materialien. Einfach den Bohreraufsatz auf einer Bohrmaschine befestigen und die gewünschte Vorbohrung ganz durchbohren.






Wie reinige und pflege ich meine Spüle optimal?

Bei starken Verschmutzungen max. 2 Portionen Geschirrspüler-Spülmittel in 3 l Wasser lösen. Diese Lauge, am besten über Nacht, einwirken lassen. Mit viel Wasser nachspülen und trocken nachwischen. Für die normale Reinigung können Sie haushaltsübliche Reiniger, wie Spülmittel, verwenden.






Erfahren Sie mehr über die Produktion von Spülen bei SCHOCK.

Wussten Sie, dass die Oberfläche der Gießform, in der die CRISTADUR® Spülen gegossen werden, für ihre bislang unerreichte Reinigungsfreundlichkeit verantwortlich ist? Und dass die von SCHOCK selbst entwickelten Werkzeuge unter anderem dafür sorgen, dass die Spülen eine gleichmäßige Struktur und Farbgebung aufweisen?

37-72 von 1524

Gitter Liste

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

37-72 von 1524

Gitter Liste

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5